Bürgerinformationssystem

Auszug - Antrag der Fraktion FWR: Bahnunterführung Ober-Roden  

 
 
32. öffentlichen Sitzung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses
TOP: Ö 12
Gremium: Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 28.11.2019 Status: öffentlich
Zeit: 19:30 - 21:20 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Mehrzweckraum der Halle Urberach
Ort: Am Schellbusch 1, 63322 Rödermark
FWR/0259/19 Bahnunterführung Ober-Roden
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Freie Wähler
Federführend:Gremien-Büro   
 
Beschluss


Beschlussvorschlag:

 

1) Die Stadtverordnetenversammlung Rödermark spricht sich für die Realisierung einer Bahnunterführung in Ober-Roden aus.

2) Der Magistrat wird beauftragt:

a) alle Möglichkeiten für den Bau einer Bahnunterführung in Ober-Roden ohne wesentliche Kosten für die Stadt Rödermark auszuloten

b) sich umgehend kundig zu machen, ob der Bau einer Bahnunterführung in Ober-Roden von dem Gesetzesvorhaben des Bundes abgedeckt wäre

c) der Stadtverordnetenversammlung innerhalb von 3 Monaten über den  Sachstand zu berichten.

 

Es besteht noch Beratungsbedarf in den Fraktionen.

 

Herr Bürgermeister Rotter sagt zu, erneut über die Situation zu berichten, wenn Klarheit über die Gesetzes-, bzw. Zuschusslage besteht.

 

Der Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss spricht keine Beschlussempfehlung aus.