Bürgerinformationssystem

Auszug - Änderungsantrag der SPD-Fraktion: Rödermark: Essbare Stadt  

 
 
6. öffentlichen Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Rödermark
TOP: Ö 15.1
Gremium: Stadtverordnetenversammlung der Stadt Rödermark Beschlussart: abgelehnt
Datum: Di, 11.10.2016 Status: öffentlich
Zeit: 19:30 - 21:44 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Halle Urberach (Mehrzweckraum)
Ort: Am Schellbusch 1, 63322 Rödermark
SPD/0217_1/16 Rödermark: Essbare Stadt
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag SPD-Fraktion
Federführend:Gremien-Büro und Zentrale Dienste   
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Der Stadtverordnete Diekmann begründet den vorgelegten Antrag. In der Folge nimmt Bürgermeister Kern hierzu Stellung.

 

Der Stadtverordnetenvorsteher Sulzmann sst über den Antrag abstimmen.

 

 

Beschlussvorschlag:

 

Nach ausführlichen Diskussionen in den Ausschüssen wird der Magistrat beauftragt,

 

1. bereits bestehende Plätze (siehe Antwort der Verwaltung oben) dem Bürger durch Informationen auf der Homepage (Standort der Obstbäume/ essbaren Pflanzen) bekannt zu machen.

 

2. Ende 2017 dem zuständigen Ausschuss in diesem Zusammenhang vom Stand der Bemühungen der Quartiersgruppe Urberach und den Überlegungen an der Villa Kunterbunt zu berichten.

 

3. zuchst von einer neuen, arbeits- und betreuungsintensiven Bepflanzung von essbaren Pflanzen abzusehen.


Abstimmungsergebnis:mit Stimmenmehrheit abgelehnt

 

Zustimmung:SPD

Ablehnung:CDU, AL/Die Grünen, FWR, FDP

Enthaltung:/