Bürgerinformationssystem

Tagesordnung - 38. öffentlichen Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Rödermark (1. Fortsetzung)  

 
 
Bezeichnung: 38. öffentlichen Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Rödermark (1. Fortsetzung)
Gremium: Stadtverordnetenversammlung der Stadt Rödermark
Datum: Mi, 08.12.2010 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 21:45 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Halle Urberach (Mehrzweckraum)
Ort: Am Schellbusch 1, 63322 Rödermark

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Antrag der FDP-Fraktion: Abberufung aus der Betriebskommission der KBR
FDP/0259/10  
Ö 2  
Änderungsantrag der CDU-Fraktion und der SPD-Fraktion: Kinder- und Jugendfarm
CUS/0361/10  
Ö 2.1  
Antrag der SPD-Fraktion: Prüfauftrag zur Bereitstellung von Mitteln im Haushaltsjahr 2011 zur Beschäftigung einer Halbtagskraft als Sozialpädagogen/Sozialpädagogin für die Kinder- und Jugendfarm
SPD/0287/10  
Ö 2.2  
Änderungsantrag der Fraktion Andere Liste/Die Grünen: Prüfauftrag zur Bereitstellung von Mitteln im Haushaltsjahr 2011 zur Beschäftigung einer Halbtagskraft als Sozialpädagogen/Sozialpädagogin für die Kinder- und Jugendfarm
ALG/0336/10  
Ö 2.3  
Änderungsantrag der FDP-Fraktion: Kinder- und Jugendfarm / Jugendarbeit
FDP/0362/10  
Ö 3  
Änderungsantrag der CDU-Fraktion und der SPD-Fraktion: Neues Gemeindezentrum der Katholischen Pfarrgemeinde St. Gallus Urberach - Jugendbegegnungsstätte
CUS/0360/10  
Ö 3.1  
Antrag der Fraktion Andere Liste/Die Grünen: Neues Gemeindezentrum der Katholischen Pfarrgemeinde St. Gallus in Urberach - Jugendbegegnungsstätte
ALG/0284/10  
Ö 4  
Antrag der Fraktion Andere Liste/Die Grünen: Regionaler FNP - Gewerbefläche Kapellenstraße / Westlich Friedhof Ober-Roden
ALG/0294/10  
Ö 5  
Antrag der FDP-Fraktion: Raumpool
FDP/0304/10  
Ö 6  
Antrag der CDU-Fraktion: U3-Betreuung, Verbesserung des Angebotes, verstärkte Förderung von freien Trägern und Haushaltskonsolidierung
CDU/0312/10  
Ö 7  
Antrag der CDU-Fraktion: Schulkindbetreuung in Urberach
CDU/0313/10  
Ö 8  
Antrag der CDU-Fraktion: Qualitätsverbesserung und Kostenreduktion im Ordnungsamt
CDU/0315/10